Logo: Karl-Konrad Huber, Facharzt für Psychosomatische Medizin und Psychotherapie, Facharzt für Neurologie, Psychatrie und Psychotherapie, Rehabilitationswesen  
PRAXIS für seelische Gesundheit Bildausschnitt einer Blume Bildausschnitt einer Blume Flur
 
 
 
 
 
 
Behandlungsangebote
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Bildausschnitt einer Blume  

 

Behandlungsangebote

Eine Behandlung/Therapie ist dann angezeigt und ihre Kosten werden von den Krankenkassen in Deutschland dann übernommen, wenn

  • ein seelisches Leiden, eine Verhaltensstörung, eine psychische oder psychosomatische Erkrankung vorliegt, deren willentliche Steuerung dem Betroffenen nicht mehr oder nur zum Teil möglich ist
  • Verfahren, Methoden oder Techniken zur Anwendung kommen, die therapeutisch erprobt und wissenschaftlich begründet sind
  • der Therapeut die entsprechende Qualifikation zur Durchführung dieser Verfahren erworben und nachgewiesen hat.

Zugelassene Methoden sind die Psychoanalyse, die tiefenpsychologisch-fundierte Psychotherapie und die Verhaltenstherapie einzeln oder in Gruppen.

Gelegentlich ist zur Unterstützung und Begleitung einer Psychotherapie eine medikamentöse Behandlung sinnvoll oder kann ein zufriedenstellender Erfolg ohne Medikation nicht erreicht werden.

Psychiatrische Therapie definiert sich nicht über Methoden – sie ist integrativ, basiert auf klinischen Erfahrungen und orientiert sich in erster Linie an Behandlungseffekten und Wirksamkeit, weniger an Erklärungen und Theorien.

Als entsprechend qualifizierter Facharzt kann ich zur Behandlung seelischer Störungen tiefenpsychologisch-fundierte Psychotherapie und Verhaltenstherapie, medikamentöse und psychiatrische Therapie anbieten.

 

 

 
    Karl-Konrad Huber • Friedrichstrasse 62 • 77654 Offenburg • 0781/9482818