Logo: Karl-Konrad Huber, Facharzt für Psychosomatische Medizin und Psychotherapie, Facharzt für Neurologie, Psychatrie und Psychotherapie, Rehabilitationswesen  
PRAXIS für seelische Gesundheit Bildausschnitt einer Blume Bildausschnitt einer Blume Farbfläche
 
 
 
 
 
Störungsbilder
 
 
 
 
 
Bildausschnitt einer Blume  

 

Belastungsreaktionen

Akute Belastungsreaktionen sind im allgemeinen nicht behandlungsbedürftig, klingen in aller Regel innerhalb von Stunden oder wenigen Tagen wieder ab (akute Schockreaktion).

Dauert allerdings das gemischte Bild aus einer Art „Betäubung“, begleitet von einer eingeschränkten Aufmerksamkeit und Desorientiertheit mit Zurückziehen, Überaktivität oder Unruhe längere Zeit an, so kann eine psychotherapeutische Behandlung sinnvoll sein.

Diese Diagnosestellung erfordert ebenfalls zwingend das Vorkommen eines schweren, äußeren Belastungsereignisses.

zurück


 

 

 

 

 
    Karl-Konrad Huber • Friedrichstrasse 62 • 77654 Offenburg • 0781/9482818